Jetzt bestellen: Verlängertes Umtauschrecht bis 31.1.2022
Ohne Risiko, ihre Weihnachtsgeschenke zu spät zu erhalten!

Schweizer OnlineshopTrusted-Shops zertifiziert

Musik Taschenuhr, BOEGLI Spieluhr Baroque Vivaldi gold

Ø: 48mm - Schweizer Taschenuhr mit mechanischem Musikspiel. Diese Taschenuhr erzählt über Sie als einen Menschen, der Traditionen liebt und dem gleichzeitig auch Abenteuer nicht fernstehen. Boegli ist einer der wenigen Uhrenhersteller, die noch Musikspieluhren herstellen.

Melodie "Vier Jahreszeiten" von Vivaldi ⬈ anhören ♫

Jede Musikspieluhr ist wie ein Konzert, das Sie bei sich tragen können. Auf Wunsch ist dieses Modell auch mit Palladium Beschichtung (silberfarben) erhältlich.

Artikelnummer M11-Vivaldi-gold
2.000,00 CHF
Bestellartikel: Lieferzeit ca. 1-2 Wochen

 

Geprüfte Original-Qualität

 

Gratis-Lieferung (Schweiz)

 

5% Vorkasse-Rabatt

 

2 Jahre Herstellergarantie

 

Spezialkonditionen ab 3 Stück

Musik Taschenuhr, BOEGLI Spieluhr Baroque Vivaldi gold
Artikelnummer M11-Vivaldi-gold

Innovative Aufziehmusik. Die Uhren Boegli sind Kunstwerke, die in Zusammenarbeit renommierter Schweizer Uhrmacher und Profis der Musikmechanik entwickelt wurden. Das Ergebnis ist eine patentierte Melodientechnologie von eleganten und schön klingenden Uhren, die sich nicht auf blosse Zeitanzeige beschränken.

Mechanische Schweizer Spieluhren

- Schweizer Präzisions Uhrwerk
  Handaufzug (Cal. ETA 2660)
- Musikspielwerk Caliber B.01
  mit 17-Flügel-Kammen
- silbergrau guillochiertes Zifferblatt
- aufgedruckte römische Zahlen
- aufgedruckte Minuterie (schwarz)
- kleine Sekundenanzeige (6h)
- schwarze Leuchtzeiger
- 17 Rubinlagersteine
- 21'600 Halbschwingungen/h
- Gangreserve bis 38h
- Incabloc Stosssicherung

- Gehäuse Messing vergoldet (poliert)
- bombiertes Mineralglas

nicht wasserfest!
Ø: 49 mm, h: 20 mm, ca. 126g
2 Jahre Garantie

Preis inkl. Schatulle und Gebrauchsanweisung.

Musik von Antonio Vivaldi (1678 - 1741)

Die vier Jahreszeiten heisst das wohl bekannteste Werk Antonio Vivaldis. Es handelt sich um vier Violinkonzerte mit aussermusikalischen Programmen; jedes Konzert porträtiert eine Jahreszeit.

Dauer der Melodie ca. 40 Sekunden. Um die Melodie zu hören, betätigen Sie den Schalter auf dem Uhrenboden. Beim Drehen von 1 Zylinder um 1 Zinken (von insgesamt 17 Zinken) wird eine aus 54 Noten bestehende Melodie abgespielt.

Diese Taschenuhren im Barockstil verkörpern die Idee eines edlen, gut gelebten Lebens: elegant und doch bodenständig, wohlhabend, aber nicht knallig. Diese Boegli Baroque Uhren erinnern an die Entstehung der Musik-Uhren. Die ersten Modelle unserer Musikspieluhren hatten gleiches klares Zifferblatt und Design. Aber mehr als von uns erzählt die Uhr Ihre Geschichte: es ist eine Taschenuhr, die besagt, dass Sie Traditionen lieben, jedoch Ihnen auch Abenteuer nicht fernstehen.


Boegli Musik Taschenuhren

In der Familie Boegli ist die Uhrmacherkunst mehr als nur ein Beruf – sie ist eine echte Leidenschaft über mehrere Generationen. So geht der Beginn der Uhrmacherkunst in der Familie auf nicht weniger als vier Generationen zurück. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lässt sich Louis Schwab in Münster nieder, um eine Uhrenfabrik aufzubauen. 1904 gründet er die gut bekannte Marke Swiza und wird rasch zum Marktführer bei Weckern und kleinen Pendeluhren. Louis Schwab ist nicht nur Eigentümer einer Uhrenfabrik, in der bis zu 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig sind, sondern auch Vater von 15 Kindern. Nach seinem Tod können nicht alle an der Spitze des Familienunternehmens stehen. Daher ermutigt eine der Töchter ihren Mann, Benjamin Boegli, seine eigene Firma zu gründen. In Grandval stellt er daraufhin für die Marke Swiza Zifferblätter für Uhren her. Sein Sohn Jacques, der das Geschäft übernimmt, baut es weiter aus und liefert Zifferblätter in die ganze Welt.

Nach einigen Jahren fasst Jacques Boegli den Beschluss, sich auf den Ursprung zu besinnen und fertige Uhren herzustellen. Zunächst fertigt er Uhren unter der Marke B-Watch, welche für den Tourismusmarkt in der Schweiz bestimmt sind. Danach gründet er, weil er von Taschenuhren begeistert ist, die Marke Jacques du Manoir und wird zu einem der größten Hersteller von Schweizer Taschenuhren mit über 300 verschiedenen Modellen. Schon sehr früh kann er zwei seiner sechs Kinder für Uhren begeistern. Binnen weniger Jahre ist die Entwicklung der beiden Marken so erfolgreich, dass die Trennung der Zifferblattfertigung und der Uhrenherstellung notwendig wird. Sein Sohn Michel übernimmt daraufhin die Zifferblattfabrik und Jacques Boegli zieht mit seinem Sohn Francois in neue Räumlichkeiten nach Münster um. Francois ist von Uhren und der Tatsache begeistert, dass das Unternehmen nach Münster zurückkehrt, wo sein Urgrossvater ein Jahrhundert zuvor seine ersten Uhren fertigte, und beschliesst wieder mechanische Uhren herzustellen. Mehrere Monate lang entwickelt er, umgeben von ebenfalls passionierten und motivierten Personen, eine Kollektion mechanischer Taschenuhren mit musikalischem Uhrwerk. Um sich deutlich von den anderen vom Unternehmen hergestellten Uhren abzugrenzen, fasst er den Beschluss, sie ganz einfach mit seinem Namen zu signieren – Boegli. Diese aussergewöhnlichen Taschenuhren verfügen über ein mechanisches Handaufzugswerk. Zur Wahl stehen zwei verschiedene Spielwerke wie Vivaldis "Vier Jahreszeiten", "Für Elise" von Beethoven, oder Mozarts "Zauberflöte". Bei der Lépine Version (ohne Sprungdeckel) wird das Musikwerk mittels eines Schiebers, der am Gehäuserückdeckel zu finden ist, aktiviert.

Original Uhren vom Schweizer Uhrmacher

Neue Boegli Uhren mit Garantie. Diese Taschenuhr kann gerne vor einer Kaufentscheidung besichtigt, und auch vor Ort in Basel abgeholt werden, ist aber zur Zeit nicht an Lager!

Sie können alle Boegli Taschenuhren auch telefonisch bei uns bestellen. Gerne machen wir Ihnen ein Angebot!

M11-Vivaldi-gold
Neuer Artikel
Ihre PrestaShop und Typo3 Agentur in Hamburg

Anmelden mit:

Kontakt

Ihr Warenkorb

Keine Produkte