Uhrenbeweger Cockpit Atlantic braun für 3 Uhren

Uhrenbeweger im Eichdekor-Holzgehäuse von ZENO-WATCH BASEL für 3 Automatikuhren. Die Schutzscheibe lässt dabei einen grosszügigen Blick auf Ihre Uhren zu und schützt diese vor äusseren Einflüssen. Die hochwertigen Motoren sorgen für ruhigen und leisen Betrieb. Durch Kissenhalterung auch für Uhren mit grossem Durchmesser bestens geignet. Batterie oder Netzbetrieb möglich! Aktion nur solange Vorrat!

Mehr Details

Reduzierter Preis!
Neues Produkt
Artikel-Nr.: DC-03D-P
Begrenzte Zeit-Angebot:

CHF 320.00

CHF 550.00

-CHF 230.00

CHF 320.00 pro Stk
Nur noch 4 Artikel
an Lager - Jetzt bestellen!

- +


 
Mehr info

Durch die Gummikissenhalterungen auch für Uhren mit grossem Durchmesser bestens geignet. Das Holzgehäuse mit Eichenholzfurnier ist mit Lack überzogen und aufwendig handpoliert. Innenseite mit schwarzem Flockensamt ausgestattet. Unterseite mit schwarzem Filzstoff. 15 verschiedene Tageslaufzeiten einstellbar. Jeder Drehteller ist für sich alleine einzustellen. Die Frontscheibe aus Acrylglas ist weiss mit dem ZENO-WATCH BASEL Logo bedruckt (ca. 5cm).

32 x 23 x 19.2 cm, ca. 2 kg
Preis inkl. Netzadapter (110 V - 230 V), exkl. Batterien LR20
2 Jahre Garantie
» Gebrauchsanweisung

Automatik Uhrenbeweger

Bei einer Automatikuhr überträgt sich die Bewegung des Handgelenks auf das Werk in der Uhr, sodass die Uhrfeder gespannt wird. Wird eine Automatikuhr über eine längere Zeit nicht getragen, bleibt sie je nach Gangreserve stehen und muss bei erneutem Tragen neu eingestellt werden. Ein Uhrenbeweger dient dazu, eine Automatikuhr aufzuziehen, um eine nicht getragene Armbanduhr betriebsbereit zu halten; das ist besonders nützlich bei Uhren mit aufwändigen Komplikationen wie ewiger Kalender oder Mondphasenanzeige, die das Einstellen verkomplizieren; ausserdem kann so die Ganggenauigkeit einer Uhr präzise bestimmt werden, wertvolle Sammlerobjekte können so präsentierbereit gehalten werden, und es wird eine Verharzung des Uhrwerkes durch Stillstand vermieden. Der Uhrenbeweger dreht die Automatikuhr langsam um die Rotorachse. Durch die Bewegungen des Uhrgehäuses und die dadurch ausgelöste Drehung des Rotors wird ein Drehmoment auf den Aufziehmechanismus ausgeübt und die Uhr wird aufgezogen.

Die Anzahl der Umdrehungen pro Tag und die Drehrichtung richtet sich nach den Angaben des Herstellers. Im technischen Datenblatt des eingebauten Uhrwerks (Kalibers) sind diese Werte angegeben. Die meisten Automatik-Kaliber werden im Uhrzeigersinn aufgezogen und benötigen 650 bis 900 Umdrehungen pro Tag. Da es jedoch auch Uhrenwerke gibt, welche nach links bzw. im Wechsel nach links-rechts aufgezogen werden sollen, ist darauf zu achten, dass ein Uhrenbeweger auf die richtige Seite aufzieht oder auf beide Seiten aufzieht. Lieferung ohne Batterien

Abgebildete Uhren sind nicht im Lieferumfang enthalten!
Dieser Artikel kann gerne vor einer Kaufentscheidung besichtigt, und auch vor Ort in Basel abgeholt werden. Portofreie Lieferung!

3 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Keine Produkte

Bestimmt werden Versand
CHF 0.00 Steuer
CHF 0.00 Insgesamt

Preise sind inklusive Steuern

Zur Kasse