Gratis-Versand + 5% Kennenlern-Rabatt auf ersten Einkauf mit Code 5FORFIRST

Zertifizierter Schweizer OnlineshopTrusted-Shops zertifiziert

Zum letzten Mal Winterzeit?

Uhren-Shop Schweiz , Neuheiten   0 Kommentare
Zum letzten Mal Winterzeit?

Die Sommerzeit ist am Sonntag 27. Oktober 2019 wieder vorbei. Es ist schon ein bisschen lässtig die Uhren zwei mal im Jahr umzustellen. Mit einer Funkuhr würde diese Arbeit wegfallen...

Funkuhren gehören seit ihrer Erfindung 1967 zu den präzisesten Zeitmessern. Zahlreiche tolle Modelle kommen immer wieder auf den Markt. Führende Marken sind hier vor allem Casio, Citizen, Junghans und Holzhelden – Letztere mit Uhren aus ausgefallenem Sandelholz.

So funktioniert eine Funkuhr

Jede Funkuhr besitzt einen sogenannten Geradeausempfänger. Mit diesem empfängt die Uhr Signale, die die aktuelle Uhrzeit angeben. Ausgangspunkt dieser Signale ist ein Langwellensender, wie z. B. der DCF77 in Mainflingen in der Nähe von Frankfurt am Main, der Allouis in Frankreich, der MSF in Großbritannien, der JJY in Japan oder der WWVB in den USA. Bis 2011 war in der Schweiz der HGB in Betrieb.

Der Empfang der Zeitzeichensignale geschieht über eine Ferritstabantenne, die ungefähr die Größe einer Mignon-Batteriezelle hat. Sie muss horizontal zum Sender positioniert werden. Ist dies nicht der Fall, kann es vorkommen, dass die Signalstärke zu niedrig ist.


Die Vorteile einer Funkuhr

Funkuhren sind bei eingefleischten Uhren-Fans der Garant für eine sehr präzise Uhrzeit. Auch braucht man diese Uhren nicht von Hand nachzustellen. Das Einstellen der Sommerzeit und Winterzeit geschieht bei einer Funkuhr automatisch. Dafür muss sich allerdings die Uhr im Empfangsbereich des Senders befinden. Es gibt sogar Funkuhren, die man gar nicht mehr manuell einstellen kann - dann benötigt man die Zeitzeichensignale unbedingt.

Wolfgang Hilberg legte den Grundstein für die Funkuhren

Der 1932 in Gießen geborene Ingenieur und Professor für Elektrotechnik Wolfgang Hilberg meldete 1967 die digitale Übertragung von Zeitzeichen zum Patent an. Diese Erfindung gelang ihm im Rahmen seiner Tätigkeit bei Telefunken. Später wurde er als Professor an die TH Darmstadt berufen. Schon 1972 realisierte er die ersten Prototypen und im Zuge dessen auch die wichtigsten Bauteile für diese Uhren.

Bald kommt die Winterzeit

Die Winterzeit ist eigentlich die „normale“ Zeit in den entsprechenden Zeitzonen. Die Sommerzeit hingegen ist eine Besonderheit. Vom letzten Sonntag im März bis zum letzten Sonntag im Oktober wird die Zeit eine Stunde vorgestellt. Die Sommerzeit gibt es fast nur in den gemäßigten Klimazonen.

Schon 1784 kritisierte der amerikanische Erfinder und Staatsmann Benjamin Franklin im „Journal de Paris“ die Energieverschwendung durch seine Zeitgenossen. Aufgrund des regen Treibens am Abend und in der Nacht benötigten die Menschen künstliches Licht – und damit wurde Strom verbraucht. Daher empfahl er, früh aufzustehen und früh zu Bett zu gehen.

Erst im 19. Jahrhundert wurde der Ruf nach einer Sommerzeit laut. In verschiedenen Ländern wurde sie diskutiert, weil durch die Sommerzeit am Abend längere Zeiträume mit Tageslicht zur Verfügung stehen und der Energiebedarf gesenkt werden kann.

Dass die Einführung der Sommerzeit dann schließlich im Ersten Weltkrieg gelang, ist sicherlich kein Zufall. Das damalige Deutsche Reich und Österreich-Ungarn wollten sich damit die energieintensiven Schlachten des Krieges erleichtern. Andere europäische Länder wie Großbritannien und Frankreich folgten.

Die Citizen Elegant Weltzeit Eco Drive Solar Funkuhr

Das perfekte Beispiel für eine hochmoderne und gleichzeitig elegante Funkuhr ist die Citizen Elegant Weltzeit Eco Drive Solar Funkuhr. Diese Weltzeituhr vereint aktuelle Technik mit einem klassisch-gehobenen Design. Sie besitzt eine Weltzeitanzeige und einen ewigen Kalender. Das Gehäuse aus massivem Edelstahl ist äußerst robust und macht einen wertigen Eindruck. Die Citizen Elegant kann Zeitsignale von fünf Sendestationen in vier Weltregionen empfangen und daraufhin die aktuelle Uhrzeit und das aktuelle Datum präzise angeben. Ein weiterer Pluspunkt ist die Unabhängigkeit des Zeitmessers von Batterien. Die Citizen Elegant Weltzeit verwandelt Sonnenlicht und Kunstlicht in Energie und speichert sie intern ab – damit die Uhr nachhaltig und verlässlich mit Storm versorgt ist.


Wird die Winterzeit abgeschafft?

In einer EU-weiten Online-Umfrage sprachen sich 84 % der Teilnehmer für die Abschaffung der Zeitumstellung aus. Die meisten plädierten für eine dauerhafte Sommerzeit.

EU-weit wird intensiv über die Abschaffung der Zeitumstellung diskutiert - dabei droht aber einiges Chaos. "Wie immer" ist man sich in Brüssel noch lange nicht einig wie und ob die Sommerzeit abgeschafft wird. Wir halten Sie auf dem Laufenden...


Funk-Armbanduren | Funk-TischuhrenFunk-Wanduhren | Funk-Wecker

Ihre PrestaShop und Typo3 Agentur in Hamburg

Anmelden mit:

Kontakt

Ihr Warenkorb

Keine Produkte