Gratis-Versand + 5% Kennenlern-Rabatt auf ersten Einkauf mit Code 5FORFIRST

Zertifizierter Schweizer OnlineshopTrusted-Shops zertifiziert

Taucheruhren

⌚Grösster Fachhändler für Taucheruhren

» Beiträge im Blog

Professionelle Sport Taucheruhren

Alle Taucheruhren sind Salzwasserresistent und wurden vom Uhrmacher auf deren Zuverlässigkeit geprüft. Als autorisierte Schweizer Fachhändler bieten wir Ihnen auch den entsprechenden Nachverkaufsservice. Gerne präsentieren wir Ihnen weitere Taucheruhren mit oder ohne Tiefenmesser in unserem Fachgeschäft in Basel. Top Auswahl, mehr als 50 verschiedene Taucheruhren an Lager ✓


Professionelle Taucheruhren werden seit den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts für die Bedürfnisse von Hobby- und Berufstaucher entwickelt. Neben immer wiederstandsfähigeren Materialien, gab es diverse technische Lösungsansätze um die Uhren vor Wasser zu schützen. Zum Beispiel die Kronenkappen oder die Kronenbügel von Panerei. Den Durchbruch für die Entwicklung robuster und zuverlässig wasserdichten Uhren waren aber die verschraubten Kronen von Rolex, die die Uhren auf zuverlässige weise vor Wasser schützen und gleichzeitig die Robustheit der Zeigerstellkrone erhöhte. Ebenfalls besonders wichtig für den Taucher ist die rasche und genaue Ablesbarkeit unterwasser. Die meisten Uhren haben daher ein schwarzes Zifferblatt und möglichst kontraststarke Leuchtzeiger.

FUNKTION DES TAUCHERRINGES
Der Taucherring ist rastbar und kann nur gegen den Uhrzeigersinn verstellt werden.Diese Sicherheit ist erforderlich, damit bei unbeabsichtigtem Verdrehen des Ringes die verbleibendeTauchzeit kürzer wird.

• Wird der Ring mit der Nullmarkierung auf die Position des Minutenzeigers gestellt, kann am Ring und der Minutenzeigerpsoition die abgelaufene Tauchzeit abgelesen werden.

• Soll am Ring die verbleibende Tauchzeit angeziegt werden, muss entsprechend der gewünschten kalkulierten Zeit der Ring so eingestellt werden, dass der Zeitablauf bis zur Nullmarkierung mit der kalklierten Zeit übereinstimmt. z.B. bei 15 Minuten wird die 45 auf die Position des Minutenzeigers gestellt. Am Ring und der Minutenzeigerposition kann die verbleibende Tauchzeit abgelesen werden.

Beliebte Uhren zum Tauchen

Auch wenn Taucher meist mit Tauchcomputern unterwegs sind, empfiehlt sich eine stromunabhängige, mechanische oder solarbetreibene Armbanduhr als Backup. Das Taucheuhren allgemein oft als Sportuhr oder einfach "nur" im Alltag getragen werden, ist ein Phänomen unserer modernen Zeit und spiegelt wahrscheinlich vor allem die Bedürfnisse des Menschen nach Bewegung oder Abenteuer wider. Grosse Sportuhren werden heutzutage als stylisches Accessoire von Männern und Frauen getragen. Sie sind ein modisches Statement und es gibt in einer grosse, bunte Vielfalt davon. Natürlich muss eine Sportuhr gut aussehen, sollte aber auch bequem, gut und erschütterungsarm am Handgelenk sitzen, damit sie nicht beim Sport stört. Viele Uhren haben daher ein deutlich breiteres und entweder elastisches oder genau anpassbares Armband.

Die beliebtesten Taucheruhren

Es gibt tausende von Sportuhren und weit über hundert Taucheruhren Herstellern. Zu den beliebtesten gehören: Aladin Air (Tauchcomputer), Audemars Piguet Royal Oak Offshore Diver, Blancpain Fifty Fathoms, Breitling Superocean, Certina DS Action Diver, Citizen Promaster (die meistverkauften Taucheruhr der Welt), Eterna Kontiki, IWC Aquatimer, Jaeger-LeCoultre Deep Sea, Luminox Deep Dive, Omega Seamaster, Oris Aquis, Panerei Luminor, Rolex Oyster Perpetual Submariner (die Mutter aller Taucheruhren ), Seiko Prospex, Tag Heuer Aquaracer, Tissot Sea-Touch, Tudor Pelagos, Ulysse Nardin Marine Diver, Victorinox Dive Master, Wenger Seaforce, Zeno Army Diver...

Perfekte Begleiter für ihr nächstes Tauchabenteuer sind auch die ultra leichten und dank Trigalight auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut ablesbaren Spezialmodelle Bear Grylls, Pacific Diver oder Scott Cassell Deep Dive von » Luminox.

Ein sehr informativen Artikel über Tacherurhen finden Sie bei ⬈ Watchtime.net vom Ebner Verlag.


Promaster Taucheruhren

Die Citizen Promaster Taucheruhren bieten zahlreiche Funktionen und sind die perfekten Begleiter beim Scuba Diving. Sie sind zu 20 bar wasserdicht, eignen sich also für Tauchtiefen bis zu 200 m und sind mit entspiegeltem Kristallglas ausgestattet, sodass Sie auch unter Wasser alle Anzeigen gut ablesen können. Darüber hinaus verfügen die Zeitmessinstrumente oft auch über eine 24-Stunden-Anzeige, eine Batterie-Entladungsanzeige und eine Stoppuhr. Hochwertige Materialien Das silberfarbene Premiummodell CA0718-13E, das aus robustem Edelstahl besteht, besitzt ein Gehäuse mit verschraubtmn Boden und eine verschraubte Krone. Ausserdem ist es mit einer einseitig bewegbaren Lünette ausgestattet. Optisch begeistert die Uhr mit einem sportiven, dynamischen Design in Silber, Schwarz und Orange. Sie eignet sich also nicht nur als Taucheruhr, sondern harmoniert auch gut mit modernen Casual-Look. Umweltbewusster Eco-Drive Der innovative Eco-Drive macht diese Uhr zu einer sehr umweltfreundlichen und sparsamen Lösung. Ein Batteriewechsel ist nicht notwendig, da die Uhr durch Solarenergie angetrieben wird. Nach längerer Lagerung im Dunkeln läuft sie immer noch weiter. Dafür sorgt die raffinierte Gangreserve bis zu 210 Tage. 1998 stellte Citizen die weltweit erste lichtberiebene Eco-Drive Solar Taucheruhr her...


Promaster Botschafter

Dr. Charlie Veron ist ein bekannter Meeresforscher und durch und durch Autodidakt. Er hat etwa 20% aller Korallenarten der Welt entdeckt und wird daher auch als "Pate der Korallen" bezeichnet. Er hat in allen wichtigen Korallenriffregionen der Welt gearbeitet, an 66 Expeditionen teilgenommen und 7'000 Tauchstunden (das entspricht 291 vollen Tagen!) im Meer verbracht. Der ehemalige leitende Wissenschaftler des Australian Institute of Marine Science hat über 100 wissenschaftliche Artikel verfasst. Er arbeitet unermüdlich daran, die Welt über die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf seine geliebten Korallenriffe aufzuklären. ⬈ Mehr erfahren

Nathan Cook aus Australien hat als qualifizierter Tauchlehrer über 3'500 Tauchgänge absolviert. Der Wissenschaftler hat sich auf die Restaurierung von Korallenriffen spezialisiert und trägt mit dem Unternehmen Reef Ecologic dazu bei, das Wissen über Korallen zu erweitern. Seitdem er vor fast 20 Jahren seine Arbeit in Südostasien begann, engagiert er sich leidenschaftlich für Nachhaltigkeit und den Schutz von Korallenriff-Ökosystemen. Cook hat eine Reihe von Lernprogrammen entworfen und durchgeführt. Zu ihnen gehören Kurse, die theoretisches Meeresmanagement mit aktiven Techniken der Riffrestaurierung verbinden. Als Leiter des Überwachungsprogramms Eye on the Reef der Great Barrier Reef Marine Park Authority leitete er die Koordinierung der Task Force, die die Korallenbleiche überwachte. ⬈ Mehr erfahren

Abam Sianipar studierte Ökologie und Biosystematik am indonesischen Bandung Institute of Technology und schrieb seine Bachelorarbeit über Riffhaie in Raja Ampat. Er war der erste Mitarbeiter von Conservation International, der sich ganz dem Elasmobranch-Programm (d. h. Haien und Rochen) widmete. Die derzeitigen indonesischen Gesetze zum Schutz von Manta-Rochen und zum Ausfuhrverbot für bestimmte Haie sind in hohem Masse von Abams Arbeit abhängig. 2014 etablierte Abam in ganz Indonesien ein Projekt für die Markierung und Satellitenverfolgung von Manta-Rochen, und in Zusammenarbeit mit dem Georgia Aquarium führte er die weltweit erste Gesundheitsbewertung von Walhaien durch. Abam arbeitet eng mit den lokalen Kommunen zusammen, um deren Bedürfnisse zu ermitteln und um nachhaltige Pläne für den Schutz des Meeres und der grossartigen Megafauna vor Ort zu erstellen. ⬈ Mehr erfahren


Pflegehinweise

Spülen Sie die Uhr nach dem Baden im Meer stets mit warmem Wasser ab. Hinweis: Wir empfehlen, die Wasserdichtigkeit Ihrer Uhr einmal pro Jahr durch ein autorisiertes Fachgeschäft oder Servicezentrum überprüfen zu lassen.

Wartung

Wie oft eine wasserdichte Armbanduhr gewartet werden muss, hängt vom Gebrauch und der Umgebung, in der sie getragen wird, ab. Die Wasserdichtigkeit kann durch abgenutzte Dichtungen oder Stösse beeinträchtigt werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die Wasserdichtigkeit einmal pro Jahr überprüfen und alle 5 bis 8 Jahre einen kompletten Service durchführen lassen um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten. Alle Bestandteile werden bei der Wartung genauestens kontrolliert, neu geölt und gefettet, Dichtungen und abgenutzte Teile des Uhrwerks ersetzt.

Einen interessanten Film was alles bei der Wartung einer wasserfesten Uhr gemacht wird finden Sie bei Omega:


Alle Markennamen und geschützte Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Nennung von Markennamen oder geschützter Warenzeichen hat lediglich beschreibenden Charakter. Genannte Marken stehen in keinerlei Partnerschaft oder Kooperation zu Au Bijou / UHREN-SHOP.ch

Taucheruhren

Au Bijou Uhren & Schmuck ist seit 1967 ein inhabergeführtes Schweizer Familienunternehmen

Schweizer Uhrmacher

Eidg. dipl. Uhrmacher

"Ich habe alle Produkte persönlich ausgesucht. Dabei war mir die Qualität, ein gutes Design und das Preis-Leistungsverhältnis wichtig.

Alle Uhren werden vor dem Verkauf geprüft und ich garantiere die Echtheit aller Produkte. Deshalb kann ich Ihnen diese mit bestem Gewissen empfehlen."

Ihre PrestaShop und Typo3 Agentur in Hamburg

Anmelden mit:

Kontakt

Ihr Warenkorb

Keine Produkte