Kostenlose Lieferung + 5% Rabatt
auf erste Bestellung mit Code 5FORFIRST

Schweizer OnlineshopTrusted-Shops zertifiziert

Ohrstecker Baselland in 14 Karat Gold

8mm, 585er Gold - 1 Stück (einzeln)
Eine Spezialität von Au Bijou Basel: Der original Baselbieterstab in 14 Karat Gold.

Jeder Ohrstecker wurde liebevoll von Hand bearbeitet und kann daher auch geringfügig vom Foto abweichen.

Artikelnummer 532.13064
228,00 CHF
Nur noch 12 Artikel an Lager - Jetzt bestellen!

 

Geprüfte Original-Qualität

 

Gratis-Lieferung (Schweiz)

 

5% Vorkasse-Rabatt

 

2 Jahre Herstellergarantie

 

Spezialkonditionen ab 3 Stück

Ohrstecker Baselland in 14 Karat Gold
Artikelnummer 532.13064

Ohrschmuck in Gold

Motiv: Baslerstab (Symbol von Baselland)
Version: 8mm
Material: 14K Gelbgold (585)
Oberfläche: mattiert
Gewicht: 0.5g

Unisex für Sie oder Ihn


Eine besondere Geschenkidee für BaselbieterInnen

Dieser Ohrstecker ist ein Statement und ein wundervolles Geschenk für einen wichtigen Menschen zu jedem Anlass...


Baselbieterstab - Siebendupf aus Gold

Das Sinnbild des Baselstabs ist der gekrümmte Hirtenstab der Bischöfe. Die älteste bekannte Darstellung eines Bischofsstabes findet sich auf Münzen, die im 11. Jahrhundert geprägt wurden. Das Baselbieter Wappen entspricht dem um den roten Schildrand reduzierten bürgerlichen Wappen der Stadt Liestal, existiert in der heutigen Form seit 1834 und ist seit 1947 offiziell.

Bei der Separation des Kantons Basel-Landschaft von der Stadt im Jahr 1832, wurde 1834 wurde das Wappen der Stadt Liestal als Kantonswappen übernommen. Das Wappen des Kantons Baselland zeigt einen roten Hirtenstab. Auf der Biegung des Stabs befinden sich sieben Ausstülpungen, welche in Versionen vor dem 10. März 1948 als sieben Kugeln den Stab noch nicht berührten. Eine heraldische Besonderheit ist die Linkswendung des Stabes, also von der Fahnenstange weg. Diese Abwendung von der Fahnenstange symbolisiert die Abwendung vom Kanton Basel-Stadt und hebt die Unabhängigkeit hervor.

Der Dialektausdruck Siebedupf, der für die basellandschaftliche Variante des Baselstabs verwendet wird, dürfte neueren Datums sein und ist nach unserem Kenntnisstand kein offziellen jedoch oft benutzter Ausdruck der BaselbieterInnen.


Trägt "Mann" einen Ohrstecker links oder rechts?

Angeblich trugen früher heterosexuelle Männer ihren Ohrring links, homosexuelle Männer dagegen rechts. Inzwischen sind Männerohrringe nicht mehr ungewöhnlich, das links- bzw. rechtsseitige Tragen hat daher auch an Zeichencharakter verloren. Es ist also egal wo Mann den Ohrstecker trägt. Das gleiche gilt übrigens auch für Frauen...


Basellandstab
In unserer Bijouterie führen wir auch goldene Ohrstecker mit dem Baslerstab.


532.13064
12 Artikel
Neu

Ihre PrestaShop und Typo3 Agentur in Hamburg

Anmelden mit:

Kontakt

Ihr Warenkorb

Keine Produkte